Sie sind hier: Startseite
 

Auf dem Schulspielplatz setzt sich die Erneuerung fort: Schiff weicht Kletterlandschaft

Nachdem der Förderverein im letzten Jahr die nicht mehr betretbare Röhre auf dem Schulspielplatz komplett erneuert hatte, setzt sich in diesem Jahr die Sanierung fort. Das baufällige Schiff wurde bereits abgerissen.

Das Schiff ist wegDas baufällige Schiff wurde bereits abgetragen und der Untergrund wird eingeebnet© Grundschule am Bach

 

Es tut sich wieder was auf unserem Schulspielplatz. Das große Spielschiff ist bereits komplett abgetragen worden und die Fläche wird eingeebnet. Hier entsteht bald eine Spiel- und Kletterlandschaft als Ersatz für das beliebte Schiff. Viele Schülerinnen und Schüler hatten sich ein neues Schiff gewünscht, aus finanziellen Gründen war dieser Wunsch aber nicht erfüllbar. Das alte Schiff stammte noch aus einer Zeit, in der nicht so strenge Anforderungen an Spielgeräte im öffentlichen Raum galten. Für ein vergleichbares neues Schiff würden nun nach geltenden Gesetzen die Kosten auf utopische 100.000 Euro steigen, so gaben es mehrere Spielgeräte-Anbieter an. Nach einem Brandanschlag im Jahre 2015 wurde auch klar, dass langfristig keine Sanierung sondern nur ein Abriss des Schiffes möglich ist.

 

Das neue KlettergerüstSo in etwa wird das neue Klettergerüst aussehen© Grundschule am Bach

 

Mit der nun gefundenen neuen Lösung können die Kinder aber sicherlich gut leben. Die Aufstellung des neuen Multifunktions-Klettergerätes soll je nach Wetterlage noch in den Herbstferien erfolgen. Wir freuen uns auf das Toben, Rutschen, Klettern und Hangeln der Kinder nach der erfolgreichen Installation.

 

 

Meldung vom 18.09.2017Letzte Aktualisierung: 02.10.2017


zurück zurueck


AUF EINEN BLICK
Anschrift:
Grundschule am Bach
Waldstraße 2
31582 Nienburg
Kontakt:
Tel: (05021) 912567
Mail:
Schulleitung:
Klaus-Uwe Plorin (komm. Schulleiter)